Hey Leute! Ihr plant eine Reise nach Xinjiang, China? Dann seid ihr hier genau richtig! In diesem kurzen Beitrag werde ich euch einige spannende Insider-Tipps und Highlights für euer Abenteuer in Xinjiang geben. Also schnallt euch an und lasst uns loslegen!

Die Top-Touristenattraktionen in Xinjiang, China

Als ich zum ersten Mal von Xinjiang, einer autonomen Region im Nordwesten Chinas, hörte, war ich sofort neugierig. Ich hatte gehört, dass es dort atemberaubende Landschaften und eine reiche Kultur gibt. Also beschloss ich, meine Koffer zu packen und mich auf den Weg zu machen.

Eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Xinjiang ist der Tianchi-See, auch bekannt als Himmelssee. Als ich den See erreichte, war ich überwältigt von seiner Schönheit. Der türkisfarbene See liegt eingebettet zwischen majestätischen Bergen und bietet eine malerische Kulisse für Fotos. Man kann entlang des Ufers spazieren oder ein Boot mieten und über den See fahren.

Eine weitere beliebte Attraktion ist die Stadt Turpan, die für ihre historischen Ruinen und ihre einzigartige Wüstenlandschaft bekannt ist. Als ich durch die engen Gassen der Altstadt schlenderte, fühlte es sich an, als würde ich in eine andere Zeit eintauchen. Ich besuchte auch die Jiaohe Ruins, eine antike Stadt aus Lehmziegeln, die beeindruckend gut erhalten ist.

Hier sind einige der Top-Touristenattraktionen in Xinjiang:

  • Tianchi-See
  • Stadt Turpan
  • Jiaohe Ruins
  • Kanas Lake
  • Grape Valley

Tianchi-See

Der Tianchi-See, auch bekannt als Himmelssee, ist einer der schönsten Seen in China. Er liegt auf einer Höhe von 1.980 Metern und ist von schneebedeckten Bergen umgeben. Der türkisfarbene See bietet eine atemberaubende Kulisse für Fotos und ist ein beliebtes Ziel für Naturfreunde.

Stadt Turpan

Die Stadt Turpan ist berühmt für ihre historischen Ruinen und ihre einzigartige Wüstenlandschaft. Hier kann man die Überreste antiker Städte erkunden, wie die Jiaohe Ruins, die beeindruckend gut erhalten sind. Die Stadt ist auch für ihre köstlichen Weintrauben bekannt, die im Grape Valley angebaut werden.

Jiaohe Ruins

Die Jiaohe Ruins sind eine antike Stadt aus Lehmziegeln, die auf einem steilen Hügel thront. Die Ruinen sind gut erhalten und bieten einen faszinierenden Einblick in das Leben der Menschen vor Hunderten von Jahren. Man kann durch die engen Gassen schlendern und die Überreste von Häusern, Tempeln und anderen Gebäuden erkunden.

Kanas Lake

Der Kanas Lake ist ein weiterer atemberaubender See in Xinjiang. Er liegt inmitten des Altai-Gebirges und hat eine tiefblaue Farbe, die ihn besonders beeindruckend macht. Der See ist von dichten Wäldern umgeben und bietet zahlreiche Wanderwege für Naturliebhaber.

Grape Valley

Das Grape Valley ist berühmt für seine Weintraubenplantagen und ist ein beliebter Ort für einen entspannten Spaziergang. Hier kann man die köstlichen Trauben probieren und den Blick auf die umliegenden Berge genießen.

In Xinjiang gibt es noch viele weitere wunderschöne Orte zu entdecken, aber diese Top-Touristenattraktionen sind definitiv einen Besuch wert. Also schnapp dir deine Kamera und mach dich auf den Weg nach Xinjiang!

Wie bekomme ich ein Reisevisum, um Xinjiang, China zu besuchen?

Beantragung des Visums

Wenn du planst, Xinjiang in China zu besuchen, benötigst du ein gültiges Reisevisum. Du kannst das Visum bei der chinesischen Botschaft oder einem Konsulat in deinem Heimatland beantragen. Es ist wichtig, frühzeitig mit dem Antragsprozess zu beginnen, da es einige Zeit dauern kann, bis das Visum genehmigt wird.

Erforderliche Dokumente

Für die Beantragung des Visums benötigst du verschiedene Dokumente. Dazu gehören dein Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig sein muss, Passfotos, ein ausgefülltes Antragsformular und möglicherweise auch eine Einladung aus China. Überprüfe vorab die genauen Anforderungen für dein Land bei der chinesischen Botschaft.

Kosten und Bearbeitungszeit

Die Kosten für das Visum können je nach Art des Visums und deinem Heimatland variieren. Die Bearbeitungszeit kann ebenfalls unterschiedlich sein. Es ist ratsam, sich im Voraus über die aktuellen Gebühren und Bearbeitungszeiten zu informieren.

Weitere Informationen

Es ist wichtig zu beachten, dass die Beantragung eines Visums keine Garantie für die Einreise nach Xinjiang ist. Stelle sicher, dass du alle Einreisebestimmungen und -beschränkungen von China kennst und befolgst. Informiere dich vor deiner Reise über aktuelle Reisehinweise und Sicherheitsvorkehrungen.

Die beste Jahreszeit für angenehmes Wetter in Xinjiang

Xinjiang ist ein Ort mit extremen klimatischen Bedingungen, daher ist es wichtig, die beste Jahreszeit für angenehmes Wetter zu wählen, wenn du die Region besuchen möchtest. Die Sommermonate von Juni bis August können sehr heiß sein, mit Temperaturen über 40 Grad Celsius. Wenn du hohe Temperaturen nicht gut verträgst, solltest du diese Zeit meiden.

Die Frühlings- und Herbstmonate sind normalerweise angenehm mild mit milden Temperaturen und wenig Niederschlag. Dies könnte die beste Zeit sein, um Xinjiang zu besuchen, wenn du das milde Klima genießen möchtest.

Siehe auch  Erkunden Sie China mit unserem erstklassigen Reise-Service in Auckland!

Der Winter in Xinjiang kann sehr kalt werden, mit Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und starkem Schneefall. Wenn du Winteraktivitäten wie Skifahren magst oder das winterliche Landschaftserlebnis suchst, dann könnte der Winter die richtige Jahreszeit für dich sein.

Kulturelle und religiöse Bräuche in Xinjiang, auf die Besucher achten sollten

Mehrkulturelle Gesellschaft

Xinjiang ist eine Region mit einer reichen Vielfalt an Kulturen und Religionen. Hier leben verschiedene ethnische Gruppen wie Uiguren, Kasachen und Han-Chinesen zusammen. Es ist wichtig, respektvoll gegenüber den verschiedenen Kulturen zu sein und ihre Bräuche zu respektieren.

Islamische Traditionen

Die Mehrheit der Bevölkerung in Xinjiang ist muslimisch. Wenn du eine Moschee besuchst oder an religiösen Veranstaltungen teilnimmst, solltest du angemessene Kleidung tragen und dich respektvoll verhalten. Es ist üblich, die Schuhe auszuziehen und den Regeln des Gebetsraums zu folgen.

Gastfreundschaft

Xinjiang ist bekannt für seine herzliche Gastfreundschaft. Wenn du von Einheimischen eingeladen wirst, ihr Zuhause zu besuchen, nimm die Einladung gerne an. Sei höflich und dankbar für ihre Gastfreundschaft.

Tipp:

  • Lerne einige grundlegende Wörter und Sätze auf Uigurisch oder Kasachisch, um deine Wertschätzung für ihre Kultur zu zeigen.
  • Fotografiere keine Menschen ohne ihre Erlaubnis, insbesondere nicht während religiöser Zeremonien.
  • Achte auf lokale Sitten und Gebräuche beim Essen und Trinken.

Traditionelle Speisen und Getränke, die man in Xinjiang, China probieren muss

Lammfleischgerichte

In Xinjiang gibt es eine Vielzahl von köstlichen traditionellen Gerichten, die du unbedingt probieren solltest. Besonders bekannt sind die Lammfleischgerichte. Hier wird das zarte und saftige Fleisch auf verschiedene Arten zubereitet, wie zum Beispiel als Lammkebab (Lamb Skewers) oder als würziges Lammcurry (Lamb Curry). Die Aromen sind intensiv und die Gewürze verleihen den Gerichten einen einzigartigen Geschmack.

Handgezogene Nudeln

Eine weitere lokale Spezialität sind handgezogene Nudeln, auch bekannt als „La Mian“. Diese Nudeln werden von Hand hergestellt und haben eine besondere Textur und Geschmack. Du kannst sie entweder in Suppen genießen oder mit verschiedenen Saucen kombinieren. Beliebte Variationen sind zum Beispiel Rindfleischnudeln (Beef Noodles) oder Gemüsenudeln (Vegetable Noodles).

Empfohlene Gerichte:

  • Lammkebab (Yang Rou Chuan)
  • Lammcurry (Yang Rou Tang)
  • Rindfleischnudeln (Niurou La Mian)
  • Gemüsenudeln (Shucai La Mian)

Um das Essen abzurunden, solltest du unbedingt auch das lokale Getränk „Suoman“ probieren. Dies ist ein erfrischendes Joghurtgetränk, das perfekt zu den würzigen Aromen der Gerichte passt.

Beliebte Restaurants und Straßenstände

Wenn du die traditionellen Speisen und Getränke in Xinjiang probieren möchtest, empfehle ich dir, lokale Restaurants und Straßenstände zu besuchen. Hier findest du authentische Gerichte und kannst gleichzeitig die lebhafte Atmosphäre der lokalen Küche erleben. Einige beliebte Orte sind zum Beispiel das „Kashgar Food Street“ in Kashgar oder der „Grand Bazaar“ in Urumqi.

Empfohlene Restaurants:

  • Kashgar Food Street (Kashgar)
  • Grand Bazaar (Urumqi)
  • Turpan Night Market (Turpan)

Insgesamt ist die kulinarische Vielfalt in Xinjiang beeindruckend und es gibt viele Möglichkeiten, traditionelle Speisen und Getränke zu entdecken. Also lass dich von den köstlichen Aromen verführen und genieße eine kulinarische Reise durch diese faszinierende Region Chinas!

Sicherheitsvorkehrungen und Reisehinweise für Ausländer, die Xinjiang besuchen möchten

Reisewarnungen und Sicherheitshinweise

Xinjiang ist eine faszinierende Region mit einer reichen Kultur und atemberaubenden Landschaften. Dennoch ist es wichtig, einige Sicherheitsvorkehrungen zu beachten, wenn du diese Gegend besuchen möchtest. Es gibt gelegentlich Spannungen und Unruhen in einigen Teilen von Xinjiang, daher solltest du dich vor deiner Reise über aktuelle Informationen informieren. Es wird empfohlen, sich an gut belebten Orten aufzuhalten und Menschenmengen zu meiden.

Visum- und Registrierungsverfahren

Um nach Xinjiang einzureisen, benötigst du ein gültiges Visum für China. Du musst dich auch bei den örtlichen Behörden registrieren lassen. Dies kann entweder bei deiner Ankunft in Xinjiang oder innerhalb von 24 Stunden nach deiner Ankunft erfolgen. Stelle sicher, dass du alle erforderlichen Dokumente dabei hast, um Verzögerungen oder Probleme zu vermeiden.

Gesundheitsvorsorge

Es wird dringend empfohlen, vor deiner Reise nach Xinjiang eine medizinische Beratung einzuholen und sicherzustellen, dass deine Impfungen auf dem neuesten Stand sind. Trinke nur abgefülltes oder gekochtes Wasser und vermeide den Verzehr von rohem oder ungewaschenem Obst und Gemüse. Packe auch eine Reiseapotheke mit gängigen Medikamenten ein, falls du sie benötigst.

Kommunikation und Sprache

In Xinjiang wird hauptsächlich Uigurisch und Mandarin gesprochen. Es kann hilfreich sein, einige grundlegende Wörter und Ausdrücke auf Uigurisch oder Mandarin zu lernen, um dich besser verständigen zu können. Es gibt auch einige englischsprachige Reiseleiter und Mitarbeiter in größeren Hotels, die bei der Kommunikation helfen können.

Tipps für deine Sicherheit:

  • Halte dich über aktuelle Informationen zur Sicherheitslage auf dem Laufenden.
  • Vermeide Menschenmengen und bleibe an gut belebten Orten.
  • Folge den Anweisungen der örtlichen Behörden.
  • Lasse Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt liegen.
  • Sei vorsichtig beim Fotografieren von Regierungsgebäuden oder militärischen Einrichtungen.
Siehe auch  Entdecken Sie die Schönheit Chinas mit unserem perfekten Reiseplan

Dokumente, die du mitführen solltest:

  • Gültiger Reisepass mit Visum für China
  • Ausgedruckte Kopien deiner Reisedokumente und Kontaktnummern
  • Kopie deiner Versicherungsdetails

Ich hoffe, diese Informationen helfen dir bei deiner Reiseplanung nach Xinjiang! Wenn du weitere Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung. Viel Spaß bei deinem Abenteuer in dieser faszinierenden Region!

Transportmöglichkeiten innerhalb von Xinjiang, China

Öffentlicher Verkehr

Wenn du dich in Xinjiang fortbewegen möchtest, stehen dir verschiedene öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung. Die Busse sind eine günstige Option und verbinden die meisten Städte und Dörfer miteinander. Die Zugverbindungen sind ebenfalls gut ausgebaut und bieten eine komfortable Möglichkeit, längere Strecken zurückzulegen. Es gibt auch Flughäfen in einigen größeren Städten, falls du lieber mit dem Flugzeug reisen möchtest.

Mietwagen

Falls du lieber flexibel sein möchtest, kannst du auch einen Mietwagen in Xinjiang buchen. Dies ermöglicht es dir, die Region auf eigene Faust zu erkunden und abgelegene Ziele zu erreichen. Beachte jedoch, dass die Straßenverhältnisse in manchen Gegenden eher schlecht sein können und es sinnvoll ist, vorher Informationen über die Route einzuholen.

Taxis und Fahrradrikschas

In den Städten findest du auch zahlreiche Taxis und Fahrradrikschas, die eine bequeme Art der Fortbewegung bieten. Die Taxipreise sind in der Regel verhandelbar, also scheue dich nicht davor, den Fahrpreis auszuhandeln. Fahrradrikschas sind besonders praktisch für kurze Strecken innerhalb einer Stadt.

Einzigartige Erlebnisse und abgelegene Ziele in Xinjiang, China

Die Wüste Gobi erkunden

Ein absolutes Highlight in Xinjiang ist die Erkundung der Wüste Gobi. Hier kannst du eine Kamelsafari unternehmen und die atemberaubende Landschaft genießen. Übernachte in einem traditionellen Jurtenlager und erlebe das Gefühl von Freiheit und Abenteuer.

Der Karakul-See und der Muztagh-Ata-Berg

Ein weiteres abgelegenes Ziel, das du in Xinjiang besuchen solltest, ist der Karakul-See und der Muztagh-Ata-Berg. Der See bietet eine malerische Kulisse für Wanderungen oder Picknicks am Ufer. Für diejenigen, die es etwas anspruchsvoller mögen, kannst du den Muztagh-Ata-Berg besteigen und einen atemberaubenden Panoramablick über die umliegende Landschaft genießen.

Besuch eines traditionellen uigurischen Dorfes

Um mehr über die lokale Kultur und Traditionen zu erfahren, empfehle ich dir den Besuch eines traditionellen uigurischen Dorfes. Hier kannst du handgemachte Kunstwerke bewundern, lokale Speisen probieren und mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen Einblick in das tägliche Leben der Menschen in Xinjiang zu bekommen.

Lokale Festivals und Veranstaltungen in Xinjiang im Laufe des Jahres

Nadam-Festival

Eines der bekanntesten Festivals in Xinjiang ist das Nadam-Festival. Es findet jedes Jahr im Juli statt und bietet traditionelle Sportwettkämpfe wie Pferderennen, Bogenschießen und Ringkämpfe. Es ist eine aufregende Zeit, um die einheimische Kultur zu erleben und an den Festivitäten teilzunehmen.

Uigurisches Neujahrsfest

Das uigurische Neujahrsfest, auch bekannt als „Nowruz“, wird im März gefeiert und markiert den Beginn des Frühlings. Während dieses Festes kannst du traditionelle Tänze, Musik und köstliche Speisen genießen. Es ist eine großartige Gelegenheit, die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen zu erleben.

Aprikosenblütenfest

Im April findet das Aprikosenblütenfest statt, bei dem die blühenden Aprikosenbäume gefeiert werden. In vielen Dörfern gibt es Festivals mit Musik, Tanz und lokalen Köstlichkeiten. Dies ist eine wunderschöne Zeit, um die Natur in voller Blüte zu erleben und sich von der Schönheit der Landschaft verzaubern zu lassen.

Beliebte Outdoor-Aktivitäten und Abenteuersportarten in Xinjiang, China

Trekking im Tian Shan Gebirge

Wenn du gerne wandern gehst, dann ist das Tian Shan Gebirge in Xinjiang ein wahres Paradies für dich. Hier findest du zahlreiche Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Genieße die frische Bergluft, die spektakuläre Landschaft und entdecke versteckte Wasserfälle und kristallklare Seen.

Wassersport am Kanas-See

Der Kanas-See ist ein beliebtes Ziel für Wassersportaktivitäten wie Kajakfahren und Stand-Up-Paddeln. Erkunde das türkisfarbene Wasser und genieße die ruhige Atmosphäre des Sees. Mit etwas Glück kannst du sogar seltene Tierarten wie den Schneeleoparden oder den Roten Panda beobachten.

Skitouren in den Tianshan-Bergen

Im Winter bieten die Tianshan-Berge optimale Bedingungen für Skitouren. Wage dich abseits der Pisten und erkunde unberührte Schneefelder und steile Hänge. Die majestätische Bergkulisse wird dich dabei stets begleiten und für unvergessliche Momente sorgen.

Besuch der berühmten Seidenstraßenstätten während einer Reise nach Xinjiang, China möglich?

Absolut! Eine Reise nach Xinjiang bietet dir die Möglichkeit, einige der berühmtesten Seidenstraßenstätten zu besuchen. Du kannst zum Beispiel Turpan besichtigen, eine Stadt mit einer reichen Geschichte entlang der Seidenstraße. Hier findest du beeindruckende Ruinen antiker Städte, buddhistische Grotten und historische Handelskarawanenrouten.

Empfohlene geführte Touren oder Reiseagenturen für Reisen nach Xinjiang, China

Bei deiner Reise nach Xinjiang empfehle ich dir, eine geführte Tour oder die Dienste einer Reiseagentur in Anspruch zu nehmen. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du die besten Sehenswürdigkeiten besuchst und von einem ortskundigen Guide begleitet wirst. Es gibt viele renommierte Reiseagenturen, die maßgeschneiderte Touren durch Xinjiang anbieten und sich um alle organisatorischen Details kümmern.

Siehe auch  Erleben Sie den perfekten China-Reiseservice in Hongkong: Entdecken Sie die Schönheit Chinas mit uns!

Wichtige historische Denkmäler und Museen in Xinjiang, China

Gaochang Ruinen

Die Gaochang Ruinen sind ein bedeutendes historisches Denkmal in Xinjiang. Hier findest du Überreste einer antiken Stadt aus der Tang-Dynastie. Erkunde die alten Straßen und Gebäude und tauche ein in die faszinierende Geschichte dieser Region.

Xinjiang Regional Museum

Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit ist das Xinjiang Regional Museum in Urumqi. Hier kannst du Artefakte aus verschiedenen Epochen bewundern und mehr über die Kultur und Geschichte von Xinjiang erfahren. Das Museum bietet auch regelmäßig Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen.

Unterkunftsmöglichkeiten für Reisende in verschiedenen Städten von Xinjiang, China

Hotels

  • In den größeren Städten wie Urumqi oder Kashgar findest du eine Vielzahl von Hotels verschiedener Preisklassen.
  • Von luxuriösen 5-Sterne-Hotels bis hin zu budgetfreundlichen Unterkünften ist für jeden Reisenden etwas dabei.

Gasthäuser und Pensionen

  • In einigen kleineren Städten und Dörfern gibt es auch Gasthäuser und Pensionen, die eine günstige Alternative zur Hotelunterkunft bieten.
  • Hier kannst du oft in familiärer Atmosphäre übernachten und mehr über das lokale Leben erfahren.

Anstandsregeln und kulturelle Normen bei der Interaktion mit Einheimischen in Xinjiang beachten

Wenn du in Xinjiang unterwegs bist, ist es wichtig, einige Anstandsregeln und kulturelle Normen zu beachten, um Respekt gegenüber den Einheimischen zu zeigen. Hier sind einige Tipps:

Kleidung

  • Achte darauf, dich angemessen zu kleiden, insbesondere wenn du religiöse Stätten besuchst. Bedecke deine Schultern und Knie.
  • Respektiere lokale Traditionen und Bräuche. Wenn du unsicher bist, beobachte die Einheimischen oder frage höflich nach.

Fotografie

  • Frage immer um Erlaubnis, bevor du jemanden fotografierst. Manche Menschen möchten möglicherweise nicht auf Fotos erscheinen.
  • Respektiere auch den Wunsch einiger religiöser Stätten oder historischer Denkmäler, dass keine Fotos gemacht werden dürfen.

Sprache

  • Versuche einige Grundbegriffe in der lokalen Sprache, wie „Hallo“ oder „Danke“, zu lernen. Die Einheimischen werden es zu schätzen wissen.
  • Sei geduldig und freundlich, auch wenn du sprachliche Barrieren hast. Mit Gesten und einem Lächeln kannst du oft eine Verständigung herstellen.

Indem du diese Anstandsregeln und kulturellen Normen beachtest, wirst du eine positive Erfahrung haben und die Gastfreundschaft der Einheimischen in Xinjiang voll genießen können.

Fazit: Wenn du an Reisen nach Xinjiang, China interessiert bist, solltest du unbedingt weiterlesen! Diese faszinierende Region bietet eine reiche Kultur, atemberaubende Landschaften und einzigartige Erlebnisse. Obwohl es einige politische Kontroversen gibt, ist es wichtig, dass du dich vor deiner Reise über die aktuellen Bedingungen informierst. Vergiss nicht, auch unsere Anime-Wiki zu besuchen dort findest du jede Menge spannender Informationen und Empfehlungen zu deinen Lieblings-Anime-Serien!

https://c1.wallpaperflare.com/preview/430/308/878/lake-outdoors-xinjiang-nature.jpg

Wie viele Touristen besuchen Xinjiang?

Im Jahr 2020 zog die autonome Region Xinjiang in China, bekannt für ihre vielfältigen Tourismusressourcen, insgesamt 158 Millionen Touristen an und generierte einen Tourismusumsatz von 99,212 Milliarden CNY. Dieser beeindruckende Erfolg wurde durch die strikten Präventions- und Kontrollmaßnahmen zur Bekämpfung von COVID-19 ermöglicht.

Wenn Sie nach Xinjiang reisen, werden Sie auf eine Vielzahl von einzigartigen uigurischen Kulturerlebnissen, atemberaubenden Sehenswürdigkeiten der Seidenstraße, atemberaubenden Naturlandschaften und köstlicher Küche stoßen. Diese Provinz ist unglaublich vielfältig und übertrifft sogar die übliche Vielfalt in China.

https://c1.wallpaperflare.com/preview/617/33/240/china-xinjiang-herdsmen-transition-the-scenery-country.jpg

Können US-Bürger nach Xinjiang reisen?

Nein, ein spezieller Genehmigung ist für Xinjiang nicht erforderlich. In China gibt es nur wenige Orte, an denen eine Reisegenehmigung erforderlich ist. Ausländische Touristen dürfen Xinjiang frei erkunden, ohne Einschränkungen.

Ist es sicher, als Amerikaner nach China zu reisen?

Zusammenfassung: Es wird empfohlen, vor einer Reise auf das chinesische Festland erneut darüber nachzudenken, aufgrund der uneinheitlichen Durchsetzung lokaler Gesetze wie Ausreiseverbote und der Möglichkeit ungerechter Inhaftierungen. Bei Reisen nach Hongkong SAR ist besondere Vorsicht geboten, da auch dort die Durchsetzung lokaler Gesetze unbeständig sein kann.

Gibt es amerikanische Einwanderer in China?

Amerikaner, die in China ansässig sind und auf Chinesisch als „zài huá miguó rén“ bekannt sind, umfassen sowohl Expatriates als auch Einwanderer aus den Vereinigten Staaten sowie deren Kinder, die in China geboren wurden. Die geschätzte Anzahl von Amerikanern in China variiert zwischen 72.000 (ohne Hongkong und Macau) und 110.000.

Brauche ich eine Erlaubnis, um nach China zu reisen?

Wenn Sie planen, nach China zu reisen, gibt es mehrere Schritte, die Sie unternehmen müssen. Der erste Schritt besteht darin, die Erlaubnis zur Einreise in das Land zu erhalten. Sie müssen eine physische Bewerbung vorbereiten, die an das Konsulat geschickt werden soll. Darüber hinaus sollten Sie verfügbare Flüge nach China recherchieren und dabei Ihre gewünschte Zeitplanung und Ihr Budget berücksichtigen.